© powerd by T.E. Impressum SV Michelsdorf e.V. 1968
Mit einem neuen Bundesligaspielball für jede Mannschaft als kleines Dankeschön und Anreiz schickte Jugendleiter Josef Sittenauer die jüngsten Nachwuchskicker des Sportvereins von den Bambinis bis zu den E-Junioren in die verdiente Sommerpause. Bei der Abschlussfeier würdigten auch Vorsitzender Wolfgang Eichinger, Fußballabteilungsleiter Norbert Althammer und die Familie Hausladen als Jugendförderer das Engagement der Trainer und Betreuer, die das fußballerische Fundament für den Hauptverein legen. Die Zahl der Aufrücker in die nächste Juniorenklasse sei der beste Beweis. Alle ausscheidenden Spieler in den jeweiligen Altersklassen erhielten einen Erinnerungspokal. Der Dank der Jugendleitung galt aber auch den Eltern für ihre Fahrteinsätzen, Platzwart Erwin Hutterer, den Wirtsleuten Peter Hottner und Gabi Greindl sowie dem Team Monika Siegl mit Anton Achaz und Thomas Wanninger für ihre Bereitschaft jederzeit das passende Umfeld für den Nachwuchs unentgeltlich zu schaffen. In der neuen Saison werden die F-Junioren von Anna Althammer trainiert, die E-Junioren von Christian Hof und Jens Siedhoff sowie D-Junioren in der SG mit Untertraubenbach von Wolfgang Krämer, Uli Hruschka, Florian Schönberger, Stefan Bretzl, Martin Winterl und Jakob Bernhard. 2. Jugendleiter Wolfgang Krämer, der auch auch Jugendleiter Christian Knott vom SG-Partner FC Untertraubenbach begrüßen konnte, bedankte sich bei den Schiedsrichtern Andreas Roider, Lukas Guggenberger, Johannes Eberlein und Sebastian Rauscher mit kleinen Geschenken für die Leitung der Spiele im Kleinfeldbereich. Bei sommerlichen Temperaturen wurde gegrillt und für die einzelnen Teams gab es einen kurzen Rückblick. Neun Bambinis erhalten aktuell bei der „Fußballmutti“ Michaela Eberlein das „Fußballball-Einmal-Eins“. Es werden noch keine Spiele absolviert, sondern der Schwerpunkt liegt auf dem spielerischen Umgang mit dem Ball. Die Spieler der 1. Mannschaft, Matthias Eisenreich und Daniel Althammer, belegten mit den F-Junioren bei drei Hallenturnieren jeweils den ersten, dritten und vierten Platz. In der Gruppe 5 wurde der dritte Tabellenplatz mit 17 Punkten und einem Torverhältnis von 37:38 erobert, wobei man die beste Offensive stellte. Sieben Spieler werden die E-Junioren ab sofort verstärken. Die E2 mit dem Trainergespann Jens Siedhoff und Christian Hof erreichte in der Gruppe 7 den 6. Rang mit drei Punkten. Torschützenkönig wurde hier Fabian Schönberger mit 12 Treffern, gefolgt von Cassandra Siedhoff (3) und Julian Brüsemeister. Außergewöhnlich waren die Turniersiege in Bogen und Schloßberg, die beide ungeschlagen gewonnen werden konnten. Sechs Spieler werden in D- Jugend vorrücken. Mit einem Torverhältnis von 27:42 und zehn Punkten in der Gruppe 2 belegte die E1 mit ihren Trainern Wolfgang Krämer und Florian Schönberger den 5. Platz, wobei der Turniersieg im heimischen Toyotacup und beim Sommercup in Ränkam besonders hervorzuheben sind. Die Torschützenliste führt Elias Biermann mit 31 Treffern, vor Elias Smolka (8), Nico Pongratz (7), Tim Habash (5) und Simon Schönberger (5) an. Alle neun Spieler verstärken in der kommenden Saison die D-Junioren. (cek)
Bildunterschrift: Alle ausscheidenden Spieler der Nachwuchskicker des Sportvereins Michelsdorf erhielten traditionell einen Erinnerungspokal und freuten sich gemeinsam mit 1. Vorsitzendem Wolfgang Eichinger, den beiden Jugendleitern Josef Sittenauer und Wolfgang Krämer sowie den Trainern und Betreuern der Mannschaften auf die nächste erfolgreiche Saison.