© powerd by T.E. Impressum SV Michelsdorf e.V. 1968
Über drei Stunden lang war die Sporthalle ausnahmsweise nicht vom Lärm der Kinder sondern vom Klopfen der Karten auf den Biertischen erfüllt. Beim Preisschafkopf des Sportvereins kämpften Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis mit allen Regeln der Kartlkunst, bei denen Ober stachen, die Soli durchgezogen oder einfach auf „Schneider“ gespielt wurde. Nach zwei Halbzeiten und einer kräftigen Brotzeit in der Pause konnte Organisator Erwin Hutterer (links) und SV-Vorsitzender Wolfgang Eichinger (rechts) Heinz Wutz(51 Punkte) zum 1. Platz, Erwin Raab (47) zum 2. Platz und Karl Baumgartner (47) zum 3. Platz gratulieren. Alle Teilnehmer, ob Sieger oder Verlierer,  konnten aber Sachpreise mit nach Hause nehmen. Das nächste Event des Sportvereins wird das traditionelle Bockbierfest am Freitag, 17. März sein.