© powerd by T.E. Impressum SV Michelsdorf e.V. 1968
Fußballtraining mit der Balori-Methode,  denn „Schlaue Muskel kennen keinen Schmerz“! Die D-Junioren der SG Michelsdorf/Untertraubenbach absolvieren zurzeit mit großem Eifer 8 Trainings- einheiten unter der Leitung des Physiotherapeuten Stephan Hauser aus Stamsried. Seit März 2014 bietet die Deutsche Kinder Sport Akademie (DKSA) das balori ® Koordinationstraining im Rahmen eines Präventionskurses in Sportvereinen an. Somit ist der Kurs der Kurs für Eltern und Verein kostenfrei. Dieses einzigartige Trainingskonzept wird sowohl im Leistungssport als auch in der Therapie erfolgreich eingesetzt. Die koordinativen Fähigkeiten sind auf Grund der frühen Entwicklung des Nervensystems im Kindesalter besonders gut trainierbar und müssen entsprechend früh entwickelt werden. Mit dieser Methode werden Koordination und Gleichgewicht von Kopf bis Fuß verbessert. Das neu Erlernte wird so im Gehirn abgespeichert, dass die Informationen bei Bedarf abgerufen werden können, ohne darüber nachdenken zu müssen. Das bietet den Sportlerinnen und Sportlern entscheidende Vorteile gegenüber dem klassischen Koordinationstraining. Es ergibt sich eine Verbesserung der Umstellungsfähigkeit durch eine komplexe, aufgabenorientierte Übungsvielfalt. Weiter folgt eine Steigerung der Orientierungsfähigkeit durch funktionelles Training beider Gehirnhälften. Konzentrationsfähigkeit und Handlungskompetenz nehmen durch das einzigartige Gleichgewichtstraining zu. Durch die Gelenk- und Ganzkörperstabilität wird der Sportler weniger verletzungsanfällig. Weiter dient dieses Training der Verbesserung der sportartspezifischen Koordination. Das Bild zeigt die Mannschaften mit Stephan Hauser (ganz links) und den Betreuern Bernhard Jakob, Wolfgang Krämer und Uli Hruschka.